10.06.13 07:30 Uhr
 426
 

Italien: Immer mehr Manager werden gekündigt

Durch die Rezession geht es in Italien wirtschaftlich immer schlechter, nun macht sich das auch bei den Kündigungen bemerkbar.

So haben alleine im letzten Jahr rund 13.300 Manager im Privatsektor ihren Job verloren.

Jedoch ist dies nur ein verstärkter Trend, so wurden auch in den Jahren zuvor bereits massiv Managerstellen gestrichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Italien, Manager, Kündigung, Stellenabbau
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 08:00 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja 80% der "Manager-Posten" sind eh nur eine Erfindung .... und so unütz wie ein 3ter Schuh
Kommentar ansehen
10.06.2013 08:37 Uhr von JuTuPeaY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
musst ich direkt an facility manager denken... ist ja auch mein manager

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?