09.06.13 19:32 Uhr
 458
 

Wissenschaft: Erhöhung der Leistungsfähigkeit durch elektrische Stimulierungen

Bei Sportlern ist es wichtig, dass Körper und Geist im Gleichgewicht sind. Denn nur so können sie Höchstleistungen erbringen. Um eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit zu erzielen, arbeiten Wissenschaftler mit elektrischen Stimulierungen von Nervenpräparaten des Rückenmarks.

Bei Schildkröten konnte man durch eine solche Stimulierung eine höhere Ausschüttung von Serotonin erreichen und so eine Leistungssteigerung beobachten. Dieser Effekt hat jedoch nur 30 Sekunden angehalten.

Durch diese neue Entwicklung kann künftig vielleicht die Leistungsfähigkeit von Menschen dauerhaft erhöht werden. Serotonin wird auch bei der Therapie gegen Depressionen verwendet.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Erhöhung, Leistung, Stimulation
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 19:36 Uhr von montolui
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leistungssteigerung durch den "elektrischen Stuhl"..
Kommentar ansehen
09.06.2013 19:39 Uhr von OO88
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
einen heisen lötkolben in den nintern das hält auch 30 sec.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?