09.06.13 17:39 Uhr
 397
 

Österreich: Urteil - Vorarlberger vergewaltigte 14-jährige Stieftochter mehrmals

Das Landesgericht in Feldkirch hat einen Vorarlberger wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs seiner eigenen Stieftochter verurteilt.

Das Urteil des Gerichts lautet 7,5 Jahre Haft und 20.000 Euro Schmerzensgeld für das schwer traumatisierte Opfer.

Der Mann fing mit dem sexuellen Missbrauch seiner Stieftochter an, als sie sieben Jahre alt war. Nachdem das Mädchen 14 Jahre alt wurde, vergewaltigte er sie mehrmals.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Urteil, Haftstrafe, Sexueller Missbrauch, Stieftochter
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager