09.06.13 17:15 Uhr
 257
 

Mühlheim: Unbekannte blendeten Opfer mit Laserpointer und versuchten sie auszurauben

Unbekannte versuchten nach einem Discobesuch in Mülheim an der Ruhr am Wochenende zwei Essener auszurauben. Dabei blendeten die Ganoven ihre Opfer mit einem grünen Laserpointer. Danach forderten sie von ihnen Bargeld und Mobiltelefone.

Das Räubertrio drohte auch, eine Stichwaffe einzusetzen. Den Opfern, zwei junge Männer im Alter von 18 und 20 Jahren, gelang es zu flüchten.

Die Essener gaben bei der Polizei an, dass die Täter etwa 20 bis 24 Jahre alt waren. Zwei der Täter sollen schwarzes Haar gehabt haben, das nach hinten gegelt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Überfall, Unbekannte, Laserpointer, Mühlheim an der Ruhr
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 17:28 Uhr von kingoftf
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Zwei der Täter sollen schwarzes Haar gehabt haben, das nach hinten gegelt war.

Ja, immer diese Neonazis
Kommentar ansehen
09.06.2013 18:11 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Beschreibung klingt eher nach kriminellen Schweden, oder waren es doch eher Schwaben?
Kommentar ansehen
09.06.2013 18:48 Uhr von Karlchenfan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Denn Dänen tun das nicht.............;-))
Kommentar ansehen
09.06.2013 19:27 Uhr von DuyWarlord
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schwarzes Haar, nach hinten gegelt, Stichwaffe, Handy und Geld her, darauf auf die Nationalität zu schließen ist doch wieder typisch SN.
Es könnten auch Südostasiaten oder Italiener gewesen sein...obwohl ich lese von 180-190 cm, dann waren es wieder die selben.
Kommentar ansehen
10.06.2013 08:01 Uhr von Ganker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal was aus der Quelle:

"Einer trug schwarze, zur Seite gegelte Haare und war schlank. Er war komplett in Jeans gekleidet. Sein Mittäter trug ein graues T-Shirt mit V-Ausschnitt und Jeans. Auch er hatte schwarze, gegelte Haare. Der dritte schwarzhaarige Räuber trug eine Lederjacke und Jeans."

Wer beschreibt Täter, ohne auf die Herkunft einzugehen? Ich fände es hier schon wichtig zu wissen, ob es Deutsche waren, oder doch Albaner, Russen, Italiener, Schweden, Schweizer und und und.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?