09.06.13 15:51 Uhr
 410
 

Unruhen in der Türkei: Sechs Polizisten sollen sich umgebracht haben

Wie bereits bei ShortNews berichtet, hat sich die türkische Polizeigewerkschaft über die Überlastung der Polizeibeamten beschwert. Die Gewerkschaft teilte mit, dass die Beamten bis zu 120 Stunden am Stück im Einsatz seien.

Des Weiteren teilte die Gewerkschaft mit, dass sich sechs Polizisten selbst das Leben genommen haben.

Die überlasteten Polizeibeamten müssen sich auf weitere Einsätze einstellen, Ein Ende der Proteste in der Türkei ist nicht in Sicht. Zehntausende Demonstranten führen ihren Protest im ganzen Land weiter. Unter den Protestteilnehmer sind auch Tausende Fans von Istanbuler Fußballvereinen.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Türkei, Protest, Selbstmord
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?