09.06.13 15:44 Uhr
 1.296
 

Menschenrechtsreise: Claudia Roth wird die Einreise nach Saudi-Arabien verweigert

Der Bundesvorsitzenden der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Claudia Roth, wurde von der saudi-arabischen Behörde die Einreise verweigert. Roth wollte gemeinsam mit ihrer Parteikollegin Barbara Lochbihler und dem Vorsitzenden des Menschenrechtsausschusses im Europaparlament nach Saudi-Arabien reisen.

Geplant waren Gespräche über die Rechte der Frauen in Saudi Arabien und die umstrittenen deutschen Rüstungslieferungen. Lochbihler, die bereits im Besitz eines Visums war, erhielt vom saudischen EU-Botschafter einen Brief.

Darin wurde ihr erklärt, dass die geplante Einreise derzeit nicht durchführbar sei. Die Politikerin vermutet, dass der Botschafter Anweisungen aus Riad erhalten habe, die einen Besuch zu dieser Thematik nicht wünschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Saudi-Arabien, Einreise, Claudia Roth, Visum
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Claudia Roth zu Protesten in Dresden: "Brutaler Hass" und "Demokratie-Problem"
Vergewaltigunsgvergleich: Claudia Roths Klage gegen AfD-Politiker abgewiesen
Nach Drogenfund: Claudia Roth fordert "keine Häme" für Volker Beck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 17:35 Uhr von shadow#
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Menschenrechte?
Nein Danke, wir sind mit den Panzern restlos glücklich.
Kommentar ansehen
09.06.2013 18:03 Uhr von firefighter1968
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau würd ich auch nicht rein lassen.........
Kommentar ansehen
09.06.2013 18:48 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Als ob das einen wundert. In einem muslimischen Land kommt man mit dem Thema Menschenrechte nicht weit. Immerhin existieren die doch nur auf Grund von Menschenrechtsverletzungen. Wären dort alle Frauen frei und könnten sich z.B. Partner wählen die sie gleichberechtigt behandeln, würde deren Kultur fast binnen einer Generation aussterben, da sie solche Männer in der eigenen Gesellschaft kaum finden.
Kommentar ansehen
09.06.2013 19:18 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man mit so einer wie Claudia Roth irgendwo hinreisen möchte ist es kein Wunder.
Kommentar ansehen
16.06.2013 10:49 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich de Möglichkeit würde ich ihr die Einreise nach Deutschland auch verbieten, besser wäre das.
Kommentar ansehen
17.06.2013 09:06 Uhr von Hasskappe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte Deutschland jetzt auch machen! Dann wären wir sie los ??
Kommentar ansehen
17.06.2013 09:24 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift ist irreführend, nicht Claudia Roth wurde die Einreise verweigert, sondern ihrer Kollegin...

Gruß
Kommentar ansehen
12.07.2013 23:55 Uhr von craschboy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@leo

"stellt euch vor ein araber kommt nach deutschland und will euch klarmachen wie ihr zu leben habt;) "

Der Probelauf ist doch in vollem Gange.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Claudia Roth zu Protesten in Dresden: "Brutaler Hass" und "Demokratie-Problem"
Vergewaltigunsgvergleich: Claudia Roths Klage gegen AfD-Politiker abgewiesen
Nach Drogenfund: Claudia Roth fordert "keine Häme" für Volker Beck


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?