09.06.13 13:26 Uhr
 1.090
 

Türkei: 255 Radiosender geben gemeinsame Erklärung ab

In der Türkei haben 255 regionale sowie überregionale Radiosender eine gemeinsame Erklärung über die Demonstrationen im Land abgegeben.

Die Radiosender haben bei ihrer gemeinsamen Erklärung sowohl die Polizeigewalt als auch die Gewalt durch Demonstranten verurteilt und daran erinnert, dass Feinde der Türkei sich über die Vorfälle freuen würden.

"Wir sind in Trauer. In den achtziger Jahren haben sich Rechte und Linke bekriegt. Danach haben sie versucht unser Land in einen sunnitisch-alevitischen Kampf hineinzudrängen. Dann kam der Versuch, das Land in Kurden und Türken zu spalten", so die gemeinsame Erklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Erklärung, Radiosender
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 13:29 Uhr von Captain-News
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Kommt leider über eine Woche zu spät die Erklärung.

Leider die fehlt die Kernaussage aus der Quelle, dass man weitere Ausschreitungen befürchtet und aus diesem Grund versucht, dass türkische Volk über die Radiosender zu versöhnen.

[ nachträglich editiert von Captain-News ]
Kommentar ansehen
09.06.2013 13:31 Uhr von OO88
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
alle 255 sender um 3.17 Uhr früh damit es keiner hört
Kommentar ansehen
09.06.2013 13:49 Uhr von Captain-News
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland geht es prächtig, Danke der Nachfrage.

Und wie geht es deinem Kurdistan?
Kommentar ansehen
09.06.2013 14:49 Uhr von Captain-News
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange
"Sofern du Grieche bist, hast du wenigstens eine Heimat."

Hallo geschätzter Kommentator,
nein ich bin Deutscher, aber ich hätte auch nichts dagegen Grieche zu sein, ist ein nettes Volk, die auch geschichtlich viel für uns getan haben. Hier mein Lieblingszitat von Stromberg:

»Der Türke kann Kaffee,
Döner, Bauchtanz. Mehr nicht. Das ist kein Vorurteil, sondern historisch erwiesen. Die alten Griechen, die haben historisch was geleistet, aber der Türke, da wird es eng. «
Kommentar ansehen
10.06.2013 02:11 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Captain-News schämt sich anscheinend wegen seinen griechischen Wurzeln.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?