09.06.13 12:50 Uhr
 1.894
 

Forschern gelingen erste hochwertige Video-Aufnahmen eines seltenen Tiefsee-Fischs

Wissenschaftlern ist es gelungen, eine besonders seltene Aufnahme von einem Riemenfisch (Regalecus glesne) zu machen.

Der Riemenfisch ist besonders schwer zu filmen, weil er normalerweise in der Tiefsee unterhalb von ungefähr 1.000 Metern lebt.

Riemenfische werden zwischen drei und zehn Meter lang, es wurden aber auch schon längere Exemplare entdeckt. Die aktuellen Aufnahmen gelten als die ersten in guter Qualität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Forscher, Fisch, Aufnahme, Tiefsee
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 13:11 Uhr von OO88
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
das ding im video ist nie und nimmer 3-10m
höchstens 40cm lang