09.06.13 12:27 Uhr
 791
 

Hongkong: Diese Wohnung kostet 60.000 Pfund im Monat auf Kosten der Steuerzahler

Für britische Diplomaten gibt es einen Platz auf dieser Erde, an dem sie trotz der Budgetkürzungen noch leben können wie die Made im Speck: in Hongkong.

Die britische Botschafterin Caroline Wilson bewohnt in der Stadt eine Vier-Zimmer-Wohnung mit Panoramablick, Marmortisch und zahlreichen Kunstwerken an den Wänden. Diese Wohnung kostet den britischen Steuerzahler rund 60.000 Pfund im Monat.

Was die Wohnung genau kostet, wollte das britische Konsulat in Hongkong nicht angeben. Man verteidigte die Ausgaben damit, dass die Wohnung regelmäßig für diplomatische Zwecke genutzt werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten, Wohnung, Steuerzahler, Diplomat, Hong Kong
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 18:07 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich nicht wundern wenn es in anderen "Demokratien" auch so zugeht wie in Großbritanien.
Kommentar ansehen
09.06.2013 19:33 Uhr von OO88
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
60.000 pfund ist ja gar nicht , kenne eine gleiche wohnung die kostet am tag 1000 kilo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?