09.06.13 11:51 Uhr
 518
 

Duisburg: Leiche des ins Wasser geschubsten 13-Jährigen gefunden (Update)

Vor zwei Wochen hatte ein 16-jähriger Junge seinen 13-jährigen Freund in Duisburg am Rheinufer aus Übermut ins Wasser geschubst (ShortNews berichtete).

Seitdem wurde der 13-jährige Schüler vermisst. Nun wurde die Leiche des vermissten Jungen gefunden.

Die Leiche trieb im Hafenbecken des Kultushafens und wurde von einem Spaziergänger gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Wasser, Leiche, Duisburg
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.