09.06.13 11:19 Uhr
 433
 

"BILD" erläutert in minutengenauem Protokoll Recherche über AfD-Vorstandsfrau

Die Russin Irina S. hat die Aufmerksamkeit der "BILD" ganz auf sich gezogen. "BILD" versuchte, Details über ihr Privatleben herauszubekommen, blitzte jedoch ab (ShortNews berichtete). Nun erläutert die Zeitung in einem minutengenauen Protokoll, wie sie über die AfD-Vorstandsfrau recherchierte.

Am 3. Juni, 13.10 Uhr fing die Kontaktaufnahme über die Firma "Dental Brain" an. Um 16.26 Uhr rief man die "BILD"-Reporter zurück. Ihr Mann erklärte, Frau S. wolle wissen, worum es in dem Interview gehe. Der "BILD" kommt die schwierige Kontaktanbahnung komisch vor.

Das Blatt fragt bei der Uni St. Petersburg über Frau S. an. Reporter versuchen sie am 4. Juni in ihrem Bonner Haus persönlich aufzusuchen. Am 5. Juni um 14.52 Uhr schießt ein "BILD"-Reporter von der Frau ein Foto. Zuvor teilte man der "BILD" aber mit, Irina S. sei nicht anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorstand, AfD, BILD, Protokoll, Recherche
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump soll ohne die ukrainische Regierung an einem Friedensplan arbeiten
Darmstadt: Politikerin wirbt in "Kill Bill"-Montur um Bürgermeisterposten
EU-Parlament sieht keine Rechtsverstöße des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 11:19 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
OV "Lucke" eröffnet. Besser als ein Stasiprotokoll. Hat man die Telefonleitungen schon angezapft? Hacker beauftragt, die E-Mails auszulesen? Ich will ab sofort jeden Tag pünktlich morgens um 8 Uhr einen kompletten Bericht über die Frau lesen. Und keine Schlampereien, IM Blome. Lückenlose Observation!

Die AfD hat ihre Unterschriften übrigens fast zusammen...kann auch sein, dass die BILD deswegen am Rad dreht. Hat man wohl insgeheim gehofft, dass die es nicht schaffen und nun ist man sauer *g*.
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:25 Uhr von muhkuh27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht ansatzweise worum es geht..
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:41 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Konfus geschrieben, man sollte mal sagen, was AfD ist, kein Schwein weiß, worum es geht.
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:50 Uhr von Koehler08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde auch mit keinem "Reporter" dieses Schmierblattes reden wollen! Bin ich jetzt auch verdächtig? Die Angriffe gegen die Afd werden immer offensichtlicher! Ein kläglicher Versuch den restlichen nicht informierten dummen Deutschen Bürgern Lügen und Intriegen ins Hirn zu prügeln!
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:50 Uhr von erw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch BILD halt. Selbst, wenn sie eine Hochstaplerin/Blenderin ist... der BILD geht es darum, die AfD zu schwächen. Nur leider verliert BILD stetig an Auflage. Bald wird keiner mehr ihre Kampagnen lesen wollen. Und mich persönlich interessiert erstmal ihre Chefetage und ihre Ausrichtung.
Kommentar ansehen
09.06.2013 12:43 Uhr von Adam_R.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
An dieser Schmierzeitung interessiert mich rein gar nichts. Ist nur ein Hetzblatt so wie früher zur Hitlerzeit der "Stürmer" nur eben gemässigter weil die Zeiten anders sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?