09.06.13 11:14 Uhr
 1.080
 

Trickreiche Ausplünderung: Elsässer Kristallfabrik "Lalique" lange heimlich beklaut

Die Elsässer Kristallfabrik "Lalique" ist bekannt für hochwertige Vasen und Schmuck. Die teuren Objekte lockten Diebe an, die heimlich über einen langen Zeitraum plünderten. 450 Vasen hat man entwendet. Dazu kommen Schmuck und weitere Dekorations-Gegenstände.

Die Polizei deckte nach mehrmonatigen intensiven Ermittlungen Kunstraub und Schwarzhandel auf. Ein ganzes Netzwerk von 20 Personen ist in die Sache verwickelt.

Bei Flohmarkthändlern und Antiquitätengeschäften entdeckte man Diebesgut. Von den in limitierter Auflage und in Manufaktur hergestellten Stücken hat man auch Mängelware aus der Fabrik mitgehen lassen und verkauft, die eigentlich nicht auf den Markt hätten kommen dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Schmuck, Fabrik, Elsass, Kristall
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?