09.06.13 11:08 Uhr
 731
 

Anonymous leakt Dokumente, in denen die NSA-Abhörmethoden bestätigt werden

Nachdem die Abhörpraktiken des US-Geheimdienstes NSA bekannt wurden und in den letzten Tagen weltweit für Aufsehen sorgten (ShortNews berichtete) hat die Hackergruppe "Anonymous" nun weitere Informationen diesbezüglich veröffentlicht.

Die geleakten Dokumente stammen aus dem Jahr 2008 - das Jahr, in dem das NSA-Abhörprogramm "Prism" gestartet wurde. Bei den Dokumenten soll es sich um originale NSA-Dokumente handeln.

Grundlegend stellt sich in Anbetracht der Herkunft der Dokumente, welche angeblich von der NSA selbst stammen sollen, die Frage, ob die Abhördaten nicht gleichermaßen so einfach in falsche Hände geraten könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NSA, Methode, Anonymous, Leak, Abhören
Quelle: www.techspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?