09.06.13 11:08 Uhr
 736
 

Anonymous leakt Dokumente, in denen die NSA-Abhörmethoden bestätigt werden

Nachdem die Abhörpraktiken des US-Geheimdienstes NSA bekannt wurden und in den letzten Tagen weltweit für Aufsehen sorgten (ShortNews berichtete) hat die Hackergruppe "Anonymous" nun weitere Informationen diesbezüglich veröffentlicht.

Die geleakten Dokumente stammen aus dem Jahr 2008 - das Jahr, in dem das NSA-Abhörprogramm "Prism" gestartet wurde. Bei den Dokumenten soll es sich um originale NSA-Dokumente handeln.

Grundlegend stellt sich in Anbetracht der Herkunft der Dokumente, welche angeblich von der NSA selbst stammen sollen, die Frage, ob die Abhördaten nicht gleichermaßen so einfach in falsche Hände geraten könnten.


WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NSA, Methode, Anonymous, Leak, Abhören
Quelle: www.techspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?