09.06.13 09:52 Uhr
 617
 

Fußball: Arjen Robben wird bei Bayern München bleiben

Der niederländische Nationalspieler Arjen Robben hat in einem Interview bekräftigt, dass er bei den Bayern bleiben wird.

So sagte er gegenüber der "BILD", dass es im Moment kein Thema sei den Verein zu wechseln und es dafür auch keinen Grund gebe.

Sein aktueller Vertrag beim FC Bayern München läuft noch bis Juni 2015.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, 1. Bundesliga, Arjen Robben
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 11:23 Uhr von Enny
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Noch so einer der einfach nicht gehen will.
Es ist wirklich schlimm.
Kommentar ansehen
09.06.2013 14:23 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny
Wo ist das Problem? Keiner will dass Robben geht, wenn Robben auch noch zufrieden ist und bleibt, ist doch alles bestens.

Letztes Jahr besonders auch von den BVB Fans verspottet, hat er dieses Jahr gerade gegenüber dem BVB jedes wichtige Spiel entschieden. Entscheidender Treffer im DFB Viertelfinale, entscheidender Treffer im CL Finale. Wenn jemand Interesse daran hätte dass Robben den FCB verlässt, dann wahrscheinlich BVB Anhänger...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?