09.06.13 09:50 Uhr
 297
 

Fußball: Cristiano Ronaldo vor Vertragsverlängerung bei Real Madrid

Trotz aller in letzter Zeit aufgetauchten Gerüchte, dass Cristiano Ronaldo zu Manchester United wechseln werde, sieht es nun so aus, als ob er seinen Vertrag verlängern wird.

So sagte Cristiano Ronaldo nach dem Sieg mit der portugiesischen Nationalmannschaft gegen Russland: "Mir geht es gut, ich bleibe ruhig und bin über die Situation nicht besorgt. Ich weiß, wir werden eine Lösung finden."

2009 war Ronaldo für 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real Madrid gewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Cristiano Ronaldo, Vertragsverlängerung, Primera División
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2013 11:54 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich egal, wo diese Tunte spielt, Hauptsache nicht in der Bundesliga, würde ja an Körperverletzung grenzen, diese geölte Type jeden Samstag sehen zu müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?