08.06.13 21:09 Uhr
 1.084
 

Deutsche Bahn hat schwer zu kämpfen: Gewinn bricht deutlich ein

Wie jetzt bekannt wurde, ist das aktuelle Jahr für die Deutsche Bahn wirtschaftlich gesehen ein hartes.

Nach den ersten vier Monaten des Jahres 2013 ging der Gewinn vor Steuern und Zinsen um 40 Prozent zurück. Das bedeutet, dass die Deutsche Bahn lediglich einen Gewinn von 470 Millionen Euro erwirtschaften konnte.

Nur im Fernverkehr konnte man Gewinne verbuchen. Als Betriebsgewinn hat man für das gesamte Jahr nun lediglich 2,6 Milliarden Euro statt wie bisher 2,9 Milliarden Euro angepeilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Deutsche Bahn, Gewinneinbruch
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 21:55 Uhr von AFI85
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache Gewinn,oder müssen jetzt wieder die Angestellten auf ihr Gehalt verzichten?
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:12 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lach mich kaputt..

Die Deutsche Bahn will unbedingt an die Börse...da hat sie für sowas keine Zeit..!!!
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:12 Uhr von Naganari
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Bahnpreisen kann es sich ja auch keiner leisten regelmäßig damit zu fahren.
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:19 Uhr von grandmasterchef
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ach wenn man noch über 2milliarden gewinn hat.. trotz langem winter. immer dieses gejammer.
Kommentar ansehen
08.06.2013 23:07 Uhr von MegaIdiot
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ab einem gewissen Punkt schlägt eben die Preiselastizität mit voller Wucht zu.
Bis zu einem gewissen Preis maulen alle und nehmen es hin, nach diesem Punkt wird weniger Bahn gefahren.
Selbst schuld würde ich meinen, wenn man selbst mit dem Flugzeug schneller und günstiger ankommt als mit der Bahn und man dann auch noch fett dafür absahnen will.
Dann noch die neuen Fernbusse dazu, perfekt.
Kommentar ansehen
09.06.2013 01:17 Uhr von erw