08.06.13 21:08 Uhr
 6.569
 

Schattenseiten von Ruhm und Reichtum: Robert Geiss konsumiert Schmerzmittel

Das Millionärs-Ehepaar Robert (49) und Carmen (49) Geiss verzückt durch seine kölnisch lockere Art ganz Fernseh-Deutschland.

Doch es ist nicht alles Gold was glänzt: Carmen Geiss verriet nun auch Schattenseiten des Reichtums. Ihr Ehemann kämpfe mit einem chronischen Rückenleiden und bekämpfe dieses seit Jahren mit starken Schmerzmitteln. Für die Familie sei die Situation sehr belastend.

Laut Carmen sei bei solchen Arzneimitteln die Suchtgefahr nicht zu verkennen. Seit drei Jahren suche man einen fähigen Arzt, der diesem Leiden ein Ende setzt, bisher ohne Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schmerzmittel, Die Geissens, Schattenseite, Robert Geiss
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super-Taifun in Taiwan: Die Geissens wollen gemeinsam untergehen
RTL 2 wirft "Die Geissens" aus dem Programm - Daniela Katzenberger übernimmt Sendeplatz
Die Geissens sind dem Dschungelcamp nicht mehr abgeneigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 21:23 Uhr von Pils28
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Was hat ein Rückenleiden mit Reichtum zu tun? Und wieso muss der Arme noch dazu ´ne tratschende Alte haben, die davon der Welt erzählen muss.
Kommentar ansehen
08.06.2013 21:23 Uhr von montolui
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
...bei dem Geplaerre der Alten, muesste ich mir immer Kopfschmerz-Tabletten reinziehn...
Kommentar ansehen
08.06.2013 21:30 Uhr von fuxxa
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Man muss nicht reich sein um an seine Portion Tramal Tropfen zu kommen. Schaff ich als Kassenpatient mit vorgetäuschten Rückenschmerzen auch locker bei meinem Arzt :D
Kommentar ansehen
08.06.2013 21:32 Uhr von running001
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die Rückenschmerzen kommen davon wenn man zu lange im Bett liegt !
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:02 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ooooooooh der Ärmste ..........

Er darf gerne tauschen mit mir ... wenn das Geld so belastend ist .....

gibt genug Arme und Bedürftige die sich über seine "Bürde" freuen würden
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:22 Uhr von kingoftf
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Der hat wahrscheinlich versehentlich selbsteine Folge dieser gescripteten Massenverblödung angeschaut, da braucht man auch Schmerzmittel
Kommentar ansehen
09.06.2013 00:43 Uhr von wilcomb72
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was is daran jetzt so besonderst, viele deutsche nehmen schmerzmittel, ich selber nehm welche, sonst könnt ich garnicht arbeiten gehen !
Kommentar ansehen
09.06.2013 01:34 Uhr von erw
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer zum Geier ist das überhaupt? Kuckt von Euch noch jemand Fernsehen?!

Promiflash sollte totgeDDoSt werden...
Kommentar ansehen
09.06.2013 03:10 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wollt ihr mich verarschen?
Wie wärs mit ner Portion Sport? Ach nee, der ist ja "reich", der braucht sich ja nicht anstrengen...
IDIOT!
Kommentar ansehen
09.06.2013 04:14 Uhr von Maaaa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mich interessieren die Rückenschmerzen eines Schicharbeiters an der Werkbank, was soll das Gesülze?
Kommentar ansehen
09.06.2013 07:05 Uhr von Podeda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist es eben. Für Geld kann man sich eben keine Gesundheit kaufen!
Kommentar ansehen
09.06.2013 07:52 Uhr von BRILLOCK2003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schön viele NEIDER hier !!
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:08 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Parvenü
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:58 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac

Was: vielleicht viele, auch manche Medien nicht wissen, ein deutscher Adelstitel kann nicht durch Adoption vererbt werden.
Da nach dem 1 Weltkrieg der Adel in seiner damaligen Form abgeschafft wurde, gibt es zwar noch Adelige,welche ihren Titel weitervererben,dies passiert aber nur, wenn sie in direkter Blutlinie zueinander stehen...also wie bei Karl-Theodor zu Guttenberg oder Prinz Ferfried von Hohenzollern..usw.

Durch Adoption erlangt man höchstens den Nachnamen..auch Marcus von Anhalt ist kein Prinz,sondern darf sich nur mit Nachnamen von Anhalt nennen.

Viele fallen darauf natürlich rein und denken...oh...ein Prinz...das ist aber nur Augenwischerei.
Kommentar ansehen
09.06.2013 10:11 Uhr von michael1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte ihn und uns ganz schnell von seinem Leiden befreien. Endgültig.
Kommentar ansehen
09.06.2013 10:55 Uhr von fischotter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß selber was Rückenschmerzen sind. Nehme auch hochdosiert Opiate und zusätzlich Morphium. Kann den Kotzbrocken, seine Lage vestehen, aber die blöde Kuh, so weit sie auch schön sein soll, brauch es nicht breittreten.Das geht keinen was an.
Was interessant wäre, wäre wenn sie nicht mehr poppen würden.....
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:18 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann, schon wieder diese dusseligen Möchtegernpromis.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super-Taifun in Taiwan: Die Geissens wollen gemeinsam untergehen
RTL 2 wirft "Die Geissens" aus dem Programm - Daniela Katzenberger übernimmt Sendeplatz
Die Geissens sind dem Dschungelcamp nicht mehr abgeneigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?