08.06.13 20:38 Uhr
 2.605
 

Enger: Anhängliches Eichhörnchen irritiert Polizisten und legt Blitzer lahm

Ein anhängliches Eichhörnchen hat vorübergehend eine Messstelle des Blitzermarathons im nordrhein-westfälischen Enger (Kreis Herford) lahmgelegt. Das Tier heftete sich ständig an die Fersen der Beamten, die die Geschwindigkeitsmessungen vornehmen wollten.

So packten sie den kleinen Nager, der keinerlei Widerstand leistete, schließlich in einen Käfig, um ungestört ihre Arbeit nachgehen zu können.

"Wir wollten natürlich nicht, dass das Jungtier überfahren wird, wenn wir auf die Straße laufen, um die Autofahrer anzuhalten", sagte ein Polizist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Blitzer, Eichhörnchen, Herford
Quelle: www.westfalen-blatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 20:44 Uhr von montolui
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
...das war ich in meinem Eichhoernchen-Kostuem, aber keine Angst, ich konnte danach aus meinem Kaefig entkommen...
Kommentar ansehen
08.06.2013 20:47 Uhr von Bewerter
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und die fahren ständig mit einem Käfig rum, oder wie ist das zu verstehen?
Kommentar ansehen
08.06.2013 22:42 Uhr von MurrayXVII
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube: Der erste wirklich gute von dir XD

Das Eichhörnchen ging den Polizisten wohl ganzschön auf die Nüsse XD
Kommentar ansehen
09.06.2013 00:57 Uhr von micha0815
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
...ein bundesverdienstkreuz für das tierchen! es hat kappiert, dass es nur um abzocke geht... :-)
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:10 Uhr von Floppy77
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@micha0815
Halte Dich einfach an die StVO, dann kann Dich so ein Blitzermarathon auch kalt lassen.
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:53 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@michael0815 - wenn Du es schaffst bei einem angekündigten Blitzmarathon geblitzt zu werden, dann gebührt Dir wirklich die "goldenen Ziotrone der Dummheit"

Da ist ja so als wenn überall bekanntgegeben wird daß am Samstagabend der MediaMarkt in Castrop-Rauxel mit eienr Hundertschaft bewacht wird und Du tauc hst da auf und willst einbrechen. Einfach nur dumm.
Kommentar ansehen
09.06.2013 10:37 Uhr von Miauta
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Floppy77

Top, als wärs immer so einfach! Wenn ein Auto iwo parkt und du dran vorbei musst? Klar musst du etwas schneller beschleunigen, und unter 60 kmh geht da garnichts sonst hast jmd im Kofferraum parken! In HH blitzen die doch schon wenn du 58kmh fährts....MEIN GOTT...WAS FÜR NE GEFÄHRDUNG!! *ironie off*
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:07 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Keine Alkoholkontrolle bei dem aufdringlichen Tier? War schliesslich ein Angriff auf eine Amtsperson! Oder besteht da gar ein terroristischer Hintergrund?
Davon ab, ist bestimmt in unmittelbarer Nähe das Gelege des "Tierchens", dass es durch sein Verhalten schützen wollte!
Kommentar ansehen
09.06.2013 11:09 Uhr von Lavendelle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr Schlaumeier wisst anscheinend nicht, dass man selbst mit 30km/h einen Menschen töten kann. So weit reicht euer Gehirn wohl nicht. Wer geblitzt wird, ist selber Schuld und sollte eine deftige Strafe bezahlen. Vielleicht sollte man damit die Staatsschulden tilgen ;-) .

Und wenn jemand parken will, hast du nicht mit 60km/h an ihm vorbei zu fahren, sondern du hast zu warten. Geh nochmal in eine Fahrschule. Kein Wunder, dass so viele Autounfälle passieren, wenn die Leute nicht nur ihre Brille und dritten Zähne, sondern auch ihren Verstand morgens auf dem Nachttisch liegen lassen.
Kommentar ansehen
09.06.2013 12:24 Uhr von ressam85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es ist bekannt das nagetiere die keine scheu vor dem Menschen oder anderen Tieren haben einen Virus in sich tragen der dessen Verhalten verändert weil dieser Virus auf einen anderen organismus springen will um seinen zyklus zu beenden. Es ist auch bekannt dass Nagetiere die sehr süß aussehen und dann plötzlich beissen , nur süß Aussehen damit Kinder infiziert werden und den Virus an den nächsten Wirt weitergeben ( bevorzugt Katzen ) stichwort Toxoplasmose
Kommentar ansehen
07.10.2013 14:18 Uhr von GrimReaperCustoms
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"
So packten sie den kleinen Nager, der keinerlei Widerstand leistete, schließlich in einen Käfig, um ungestört ihre Arbeit nachgehen zu können."

muss ich das jetzt unter Schutzhaft oder Polizeiwillkür einordnen?

Aber an sich schon eine geile Nummer von dem kleinen Nager. Könnte man echt als Geschäftsidee hernehmen. Ein Rudel Eichhörnchen zum Blitzersaboteur dressieren und teuer vermieten.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?