08.06.13 15:41 Uhr
 4.816
 

USA: "590 Millionen Dollar Gewinn" - 34-Jährige ließ 84-Jährige vor im Lotto-Laden

Die 34-jährige Mindy Crandall hat eine 84-Jährige, die im Lotto 590 Millionen US-Dollar gewann, in der Warteschlange im Lotto-Laden vorgelassen. Diese Freundlichkeit kostete der Frau satte 590 Millionen US-Dollar.

Jedoch gab die 34-Jährige an, dass sie es nicht bereut, weil sie so ihrer Tochter ein gutes Vorbild ist, weil sie einer älteren Dame den Vortritt gelassen hatte.

Obwohl die Gewinnerin erzählt hatte, dass sie Glück hatte und in der Warteschlange vorgelassen wurde, ist noch nicht bekannt, ob sie sich bei ihrer Helferin dafür erkenntlich gezeigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Gewinn, Dollar, Lotto
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 16:13 Uhr von T¡ppfehler
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird ihr ihre Tochter sicher sehr dankbar sein, dass sie so ein gutes Vorbild hat.
Kommentar ansehen
08.06.2013 16:24 Uhr von TheRoadrunner
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht fällt ja 1% oder so an die 34jährige und ihre Familie ab ;) Mir würde das zumindest reichen :)
Kommentar ansehen
08.06.2013 16:29 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen.

Später kommt noch wer und hat ihr die Tür aufgehalten, oder sie an der Ampel vorgelassen usw. usw.

Vor allem woher soll sie Wissen, das es die Frau war da ihr Name Geheim ist.
Kommentar ansehen
08.06.2013 17:01 Uhr von kloetenpony
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will die 84-Jährige heiraten! Hat einer Ihre Telefonnummer?
Kommentar ansehen
08.06.2013 17:48 Uhr von kingoftf
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@ kloetenpony

Wir sind schon verlobt, Du kommst zu spät.....
Kommentar ansehen
08.06.2013 17:57 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ kloetenpony
Mussen mir übélweisen 5000 Euro dann ikc geben ihnen das telefon der nummer
Kommentar ansehen
08.06.2013 19:07 Uhr von FrlAlyss
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
was ist das für eine verrückte geldsumme?
soviel geld sollte niemals eine einzelperson bekommen. .. auf die summe komm ich nicht klar o.O
das ist doch absoluter wahnsinn.
Kommentar ansehen
08.06.2013 20:04 Uhr von FrlAlyss
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich sage ja "niemals eine einzelperson" - ich finda absurd und verrückt.
wieviel menschen man damit retten könnte bzw unterstützen die NICHTS haben.

ich finds bei jedem abartig.
Kommentar ansehen
08.06.2013 23:49 Uhr von Mystikerl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das die Mutter die Rentnerin vorgelassen hat bedeutet doch nicht, das das Lottoterminal Ihr die gleichen zufälligen Zahlen auf dem Lottoschein generiert hätte, wenn Sie Sie nicht vorgelassen hätte. Es wäre sogar relativ unwahrscheinlich.
Sie hat der Rentnerin aber zweifellos zum Gewinn verholfen, und hätte aus Anstand eine Gewinnbeteiligung verdient.
Kommentar ansehen
09.06.2013 01:19 Uhr von AdvancedGamer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss ich mal fragen...
Warum ist das wichtig, funktioniert das in USA anders als bei uns? schließlich füllen wir unsere Lottozahlen aus und die Kombi macht den Gewinn, nicht wer wann seinen Schein abgibt.

[ nachträglich editiert von AdvancedGamer ]
Kommentar ansehen
09.06.2013 01:33 Uhr von king8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac,

Vielleicht ist deren Lotto so wie unseres und Beide hatten vor die Felder automatisch ausfüllen zu lassen ;)

Alles spekulativ... Ich würde dennoch ausrasten :D
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:17 Uhr von amaxx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Titel dachte ich, dass die 34-jährige aufgrund des Gewinns ihre Oma im Laden vergessen hätte!!!
Kommentar ansehen
09.06.2013 09:43 Uhr von Mystikerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac

Habe Erst auch gedacht, das Sie ein vorgefertigtes Los gekauft hat, sonst wäre die News ja unlogisch, aber in der Quelle steht: "Der Computer generierte die Zahlen für die Powerball-Lotterie und der Glückspilz stand fest."
Kommentar ansehen
09.06.2013 14:23 Uhr von delerium72
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@AdvancedGamer
Genau so ist das, also völlig sinnlose News.
Kommentar ansehen
10.06.2013 09:28 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ AdvancedGamer
es gibt auch Quick-Tip, da füllst du gar nichts mehr aus.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?