08.06.13 15:03 Uhr
 689
 

Thailand: 72-Jähriger bewahrt seit Monaten Leichnam seiner Frau gekühlt zu Hause auf

Nachbarn eines 72-Jährigen haben die Presse darüber informiert, dass der Mann sich nicht von seiner verstorbenen Frau trennen möchte. Am 18. Februar diesen Jahres verstarb die Frau des 72-Jährigen bei einem Verkehrsunfall.

Weil der Mann sich nicht von seiner toten Frau trennen konnte, bewahrt er sie zu Hause in einem gekühlten Sarg auf. Der 72-Jährige erzählte der Presse, dass er seit über 50 Jahre mit seiner Ehefrau zusammengelebt hat, die er immer sehr geliebt hatte.

Des Weiteren sagte er, dass er und seine Frau sich gegenseitig gepflegt hätten. Er betonte noch, dass er seine Frau immer so geliebt hätte, wie am ersten Tag. Auch nach dem Tod seiner Frau kümmert er sich jeden Tag um sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Thailand, Leichnam, Aufbewahrung, Leichnahm
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 16:26 Uhr von 1199Panigale
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Was n Psycho
Kommentar ansehen
09.06.2013 07:59 Uhr von BRILLOCK2003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir Leid,der Mann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?