08.06.13 14:22 Uhr
 1.344
 

Ost-Nostalgie: Oldtimer vom DDR-Atombunker

Der Fuhrpark der Familie Brunner auf einem Kasernengelände in Brandenburg neben einem alten Atombunker enthält eine Vielzahl von Oldtimern aus der DDR-Zeit. Bislang werfen die meisten Besucher eher zufällig von einer Bunker-Führung kommend einen Blick auf die Fahrzeuge, doch nun plant die Familie, ein Museum zu eröffnen.

Unter den gesammelten Autos befinden sich zum Beispiel ein Paradewagen aus dem Stab Erich Honeckers, ein NVA-Trabant oder ein ukrainischer Polizei-Lada.

Ost-Nostalgikern würde beim Anblick der verstaubten Ladas, Wartburgs, Wolgas und Co. sicher das Herz höher schlagen. Die Sammlung enthält an die 75 Autos und Laster sowie 90 Motorräder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, DDR, Ost, Nostalgie
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 14:23 Uhr von Borgir
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Ost-Nostalgie......so ein Schwachsinn
Kommentar ansehen
08.06.2013 14:24 Uhr von Miietzii
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"Die Familie Brunner in Brandenburg sammeln in ihrem"

Hier kann echt keiner mehr Deutsch oder? Schon schlimm.
Kommentar ansehen
08.06.2013 15:14 Uhr von Lornsen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
fährt ein Ossi mit seinem Trabi durch New York. Auf einer großen Kreuzung streikt sein Trabi.

Da dröhnt es aus einem Lautsprecher: Der Mann mit dem Rucksack! Sofort die Kreuzung verlassen !!
Kommentar ansehen
08.06.2013 15:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel ist ein Atombunker Oldtimer???

Hat den Satz der Autor oder der Checker so extrem verhunzt?
Kommentar ansehen
08.06.2013 16:52 Uhr von Crawlerbot
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
*unter anderem einen Atombunker Oldtimer aus der DDR-Zeit und plant, ein Museum zu eröffnen.*

*Oldtimer vom DDR-Atombunker*

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil, aber Laberal nicht.

*Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen.*

Das ist ja wohl ein Witz oder ???

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
09.06.2013 00:06 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der Checker den ganzen Absatz 1 Korrigiert hat und auch noch massig mehr Zeichen dafür benutzt hat, lächerlich.
Kommentar ansehen
11.06.2013 10:24 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir mal jemand erklären woher die Pluspunkte für "Crawlerbot" und "Truth_Hurts" stammen?

Ersterer moniert schlechten Schreibstil und ist selbst der deutschen Rechtschreibung nicht mächtig und zweiterer ist nicht in der Lage den Link zur Quelle anzuklicken.

Ich fand den Artikel jetzt auch nicht so überragend. Wenn ich mal wieder in Brandenburg bin werde ich mal einen kleinen Abstecher dorthin machen. Das hat der Artikel zumindest gebracht.

[ nachträglich editiert von TendenzRot ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?