08.06.13 09:33 Uhr
 32
 

Trotz schlechter Wirtschaftslage: Fußball bleibt wirtschaftlich Rekordgeschäft

Auch wenn es mit der Wirtschaft im allgemeinen derzeit nicht so gut aussieht, steigen die Einnahmen in der Fußball-Branche stetig.

So wuchsen die Einnahmen in der Saison 2011/12 um elf Prozent auf 19,4 Milliarden Euro.

Die Deutsche Bundesliga liegt mit einem Jahresumsatz auf 1,9 Milliarden Euro noch immer rund eine Milliarden Euro hinter der englischen Premier League.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, 1. Bundesliga, Premier League, Wirtschaftslage
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?