07.06.13 21:09 Uhr
 127
 

Venezuela: Autoproduktion geht um 34 Prozent zurück

Der Kfz-Verband Cámara Automotriz de Venezuela (Cavenez) hat aktuell die Zahlen der Autoproduktion in dem südamerikanischen Land veröffentlicht. Demnach ist die Produktion während der ersten fünf Monate 2013 im Vergleich zum vergangenen Jahr um 34,37 Prozent gesunken.

Die genaue Zahl der produzierten Fahrzeuge lag bei 31.153, was gut 16.300 Autos weniger waren als im gleichen Zeitraum 2012. Ehemals gehörte der Fahrzeugmarkt in Venezuela gemeinsam mit Brasilien, Mexiko und Argentinien zu den bedeutendsten Märkten in Lateinamerika.

Mittlerweile liegt Venezuela nur noch auf Platz acht hinter Chile, Kolumbien, Ecuador, Peru und weiteren Ländern. Grund für die gesunkene Fahrzeug-Produktion seien laut "Cavenez" die Probleme bei der Abwicklung von Devisen, was auch in anderen Sektoren der Wirtschaft zu Problemen führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, Venezuela, Rückläufig, Cámara Automotriz de Venezuela
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2013 02:48 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...denen ist Pappe und Kleber ausgegangen, um mehr Fahrzeuge zu produzieren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?