07.06.13 18:54 Uhr
 1.649
 

Türkei: Hotels setzen GTI-Travel-Kunden vor die Tür

Ab Samstag werden zahlreiche Kunden von GTI-Travel auf der Straße stehen. Hoteliers akzeptieren die GTI-Hotelgutscheine nicht mehr. Ebenso nehmen mehrere Airlines von GTI ausgestellte Tickets nicht mehr an.

GTI-Travel hatte vor zwei Tagen beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Insolvenz eingereicht. Die GTI-Manager hatten das Formular aber nicht richtig ausgefüllt, weshalb das Gericht den Antrag nicht akzeptierte.

Die zuständige Reiseversicherung Hanse Merkur will erst zahlen, wenn ein korrekter Insolvenzantrag vorliegt. Und die Incoming-Agentur MTS will kein Geld mehr vorschießen, sondern erst nach einer Kostenzusage der Versicherung zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alanya
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hotel, Kunde, Insolvenz, GTI
Quelle: www.tuerkei-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 18:54 Uhr von Alanya
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Die Leidtragenden sind mal wieder die kleinen Leute, die sich ihren Urlaub von den Lippen abgespart haben und morgen früh auf der Straße stehen.
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:03 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wie ist denn die rechtlich Lage dazu?
Wenn ich mir jetzt einen Flug kaufe kostet der ja alleine bestimmt mehr als die halbe Reise.
Wenn ich bleibe muss ich mir erst mal ein Hotel suchen, hoffen das dort Zimmer frei sind und auf unbestimmte Zeit ein Zimmer buchen.

Wer zahlt die kosten?
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:14 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe mich schon immer gefragt wie das alles finanziert wird bei diesen Dumping Preisen, jetzt habe ich die Antwort!
Kommentar ansehen
07.06.2013 22:13 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Deshalb immer schön individuell buchen, so 3 Wochen im Voraus und wenn etwas schief geht kann man die Buchung bei Mastercard stornieren.
Kommentar ansehen
08.06.2013 09:30 Uhr von Steel_Lynx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ein Reiseveranstalter pleite geht kommt eigentlich fast jedes Jahr einmal vor.

@Major_Sepp
Die dumpingpreise kommen durch groß-Kontingent-Buchung zustande und nicht durch Fehlkalkulation

@Bud_Bundyy
Wenn jeder von uns genug Kohle hätte um dies so zu tun, würden solche Pauschalreisen garnicht existieren. Die meisten die bei solchen Agenturen buch haben nichtmal eine Kreditkarte.
Schön für dich das du die Kohle hast.


@all
Viel schlimmer finde ich, dass dort Menschen wieder einmal von einer Versicherung vollkommen alleine gelassen werden, aufgrund eines falsch ausgefüllten Formulars.

Ist ja schon richtig das die auf ihre eigene Absicherung wert legen aber das ist doch verzögerungs Taktik.
Kommentar ansehen
08.06.2013 10:46 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Steel_Lynx

Echt? Also anderen Quellen zufolge hat GTI Travel Millionenverluste beim Fluggeschäft eingefahren, was der Grund für die Pleite ist! Wo willst du da Kontingente einkaufen? Kontingente gibt es höchstens bei Hotels, aber nicht bei zur Unternehmensgruppe gehörenden Fluggesellschaften. Die meisten Passagiere wurden ja mit Sky Airlines geflogen, ebenfalls pleite...welch Wunder. Die Sky Flieger waren jedenfalls immer voll daran kanns nicht liegen und GTI hatte massenhaft Buchungen.

Seltsam finde ich allerdings, dass man Pauschalreisen in die Türkei für 350 Euro die Woche angeboten hat. Halbwegs gut kalkulierende Fluggesellschaften hätten davon schon 200 Euro für den Flug genommen. Mindestens...

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
08.06.2013 18:24 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Steel_Lynx

Ich persönlich finde Pauschalreisen selten Preiswert.
Eher mittelmäßiges zu teuer.

Man kann mit Agoda oder HRS.... sehr preiswert individuell vereisen. Wenn man keine Kreditkarte hat geht es wohl auch mit paypal, aber wie gut deren Käuferschutz storniert weiß ich nicht.
Kommentar ansehen
11.06.2013 09:24 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy
OK, das kann sein!
Ich persönlich habe bisher nur bei den Pauschalreisen, die Reisen die ich machen wollte, günstige Preise gefunden. Einzelnd buchen war bisher immer Teurer, trotz ausgiebiger Suche.

@Major_Sepp
Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen.
Die rede war von den Dumping-Preisen und diese kommen durch Kontingentbuchung zu stande.
Den Sachverhalt welchen du ansprichst, hat andere Gründe.
Wie du selber sagst:
"...hat GTI Travel Millionenverluste beim Fluggeschäft... ... zur Unternehmensgruppe gehörenden Fluggesellschaften..."
Wenn eine Mutterfirma pleite geht und die Fluggeselschaft gehört dazu, geht auch diese Pleite. Unabhängig von der Ausbuchung der Fluggeselschaft.
Ich habe nie bei GTI gebucht, bin aber trotzdem schon mit Sky Airline geflogen.
Sky ist die Ausweichairline für u.a. Air-Berlin. Wenn Air-Berlin ihre Flieger nicht voll bekommen, Wird ein Sky-Flieger genommen, da dieser kleiner ist!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?