07.06.13 18:40 Uhr
 9.190
 

USA: Paar macht im Garten ihres neuen Hauses einen einzigartigen Fund

In Kalifornien kaufte sich unlängst ein Pärchen ein Haus. Dieses wies im Garten ein unscheinbares Loch auf.

Doch was es damit auf sich hatte, dürfte absolut einmalig sein. Denn das Loch entpuppte sich als Abstieg zu einem rund 15 Meter tiefen Atombunker von 1961.

Doch damit noch nicht genug: Der Bunker war komplett eingerichtet mit allem was man im Ernstfall benötigt. Die Dinge stammten alle ebenfalls aus der damaligen Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Fund, Paar, Garten, Bunker
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten
Raindorf: Rassismusvorwürfe wegen "Negerball" an Fasching
Junge Wissenschaftler bekommen seltener Kinder und verdienen schlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 19:15 Uhr von Humpelstilzchen
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Jau! Wir schreiben das Jahr 1961! Der "Kalte Krieg" voll am toben und der Russe steht schon mordend und vergewaltigent an der nächsten Ecke! Also schnell noch einen Atombunker bauen und Waffen, Munition und Nahrung für Monate bunkern! Heute ist der "Kalte Krieg" Geschichte und wurde durch den "Heißen Krieg" ersetzt, und der neue "Feind" ist der "Terrorist" und der "Glaubenskrieger"! Ach so, und natürlich auch der Kommunist! Wie konnte das nur vergessen werden! Also, das Kopftheater geht munter weiter, und die Leute werden verarscht wie immer! Und da wird sich auch so schnell nichts ändern, denn um das zu ändern, müssten die Leute sich ändern! Und zwar müssten die Schnarchlappen alle aus ihrer Trance erwachen!!!
Und das kann dauern!!!
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:35 Uhr von bokuliztikz
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an eine Flge "Malcolm mittendrin".

Edit: Staffel 7 Episode 18 "Der Luftschutzbunker" (Bomb Shelter)

[ nachträglich editiert von bokuliztikz ]
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:57 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einzigartig? Da wird es noch mehr als genug von geben...
Kommentar ansehen
07.06.2013 22:42 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder zu doof zum Umrechnen ... 15 Fuss sind 4,5 Meter !!! Also in 4,5 Tiefe nicht 15 Meter...
Kommentar ansehen
08.06.2013 09:15 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
So ein Bunker hilft ungemein gegen eine Atombombenexplosion. Weder bekommt man die Druckwelle ab die die Detonation auslöst noch bekommt man den Fallout direkt ab (wenn man lang genug drin bleibt)

Da der Bunker aber offen zugänglich ist, denke ich eher dass es ein Tornadoschutz ist. Würde auch eher passen
Kommentar ansehen
08.06.2013 12:57 Uhr von Fomas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß gar nicht wieso alle das so schlecht bewerten. Mag sein, dass es so etwas häufiger in den USA gibt, aber ist doch interessant. Dieses ganze Zeug aus den 50s, in der Quelle gibt es noch mehr Bilder, finde ich doch sehenswert.
Kommentar ansehen
08.06.2013 19:27 Uhr von Surrender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bokuliztikz: Oder an den Film "Eve und der letzte Gentleman" (OV: "Blast from the Past") :o)

[ nachträglich editiert von Surrender ]
Kommentar ansehen
13.06.2013 14:20 Uhr von thomas01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist weder einmalig noch einzigartig!
Diese Bunker gibt es in Amerika massig.
Die Leute die so etwas haben, nennen sich Prepper.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?