07.06.13 18:36 Uhr
 298
 

Alte Erziehungsmethoden führen zu Übergewicht bei Kindern

Kinder sollten auch mal Essen auf dem Teller liegen lassen dürfen, wenn sie satt sind. Das alte und überholte Ernährungsprinzip, dass alles aufgegessen werden muss, führt nämlich dazu, dass die Kinder das Sättigungsgefühl verlernen und zu viel Nahrung zu sich nehmen.

Das kann zu Übergewicht führen. Außerdem sollte den Kindern kein Nahrungsmittel ganz verboten werden, da dann der Reiz an dem verbotenen Lebensmittel um so mehr zunimmt.

Viel mehr sollten Eltern ihre Kinder an eine gesunde Ernährungsweise heranführen, indem sie den Kindern alle Nahrungsmittel ausprobieren lassen sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Essen, Übergewicht, Alte
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 18:43 Uhr von Redditor
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oder die Eltern können einfach mal drauf wert legen, dass ihre Kinder auch mal rausgehen und da mit Freunden spielen, oder irgendeine Sportart ausüben.. oder die Kinderchen mal mitm Rad zur Schule, Schwimmbad etc. fahren lassen und nicht noch aufs Scheisshaus mit dem Auto fahren damit auch ja nichts passiert...
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:37 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Früher gab es nicht so viele übergewichtige Kinder, trotz der alten Methoden. Die Kinder früher hatten aber sehr viel mehr Bewegung, meine Kindheit z.B. spielte sich überwiegend im Freien ab, wir stromerten bei Wind und Wetter durch die umliegenden Wälder und waren abends todmüde.
Kommentar ansehen
07.06.2013 22:32 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hebalo10

Das war damals, da war die Welt noch inorfnung.

Heute überall verbote und Geisteskranke, das Kind sein macht doch heute kein Spaß mehr.

Und Heute ist Nahrung (das was wir trotz der Chemiekalien zumindest so nennen) in Überfluss da.

Ich musste nicht nur aufessen, ich musste sogar schnell essen (weil sonst das Essen kalt wird)

Ich esse heute schnell und kann mir das nicht abgewöhnen.

Leicht übergewicht habe ich auch.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?