07.06.13 17:49 Uhr
 37
 

Henry van de Velde und Edvard Munch: Chemnitz mit Sonderschau zum 150. Geburtstag

Im Jahre 1863 wurden der Architekt Henry van de Velde und der Maler Edvard Munch geboren.

Die Kunstsammlungen Chemnitz erinnern nun mit einer Sonderschau an den 150. Geburtstag der beiden Künstler.

Zu van de Velde werden um die 300 Objekte gezeigt und mit 18 Bildern von Edvard Munch ergänzt. Die Ausstellung besteht aus Leihgaben und eigenen Stücken, die durch den Platzmangel selten ausgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Chemnitz, Sonderschau, Edvard Munch, Henry van de Velde
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?