07.06.13 16:19 Uhr
 119
 

Türkei restauriert historische Zeyrek Häuser im alten Christenviertel

Die ersten beiden Phasen der Restaurierungen von historischen Zeyrek Häusern im Istanbuler Stadtteil Fatih ist abgeschlossen.

Es wurden nun im Istanbuler Stadtteil Fatih insgesamt 14 historische Zeyrek Häuser, die auf der UNESCO-Weltkulturerbe Liste stehen, restauriert. Im 19. Jahrhundert war Zeyrek ein Viertel, dass mehrheitlich von Christen bewohnt war.

Geplant ist die Restaurierung von weiteren 150 historischen Häusern in nächster Zeit. Die Zeyrek Häuser spiegeln die architektonischen Besonderheiten ihrer Zeit wieder.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Haus, Istanbul, Weltkulturerbe
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 16:30 Uhr von Captain-News
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Die haben anstatt die vom Krieg zerrüttelte Türkei wieder aufzubauen, das Land in Richtung Westen verlassen, wo es wirtschaftlich besser ging."

Wenn du das wirklich glaubst, dann bist du wirklich nicht sehr schlau, um das freundlich zu sagen.

Christen wurden und werden immer noch in der Türkei verfolgt und vertrieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?