07.06.13 15:08 Uhr
 7.063
 

Porta Westfalica: Spektakulärer Einbruch in einen Media Markt

Mit einem scheinbar geklauten Seat Alhambra sind Unbekannte in einen Media-Markt in Porta Westfalica reingefahren und haben sich so einen Zugang zu dem Discounter verschafft. Dann stahlen sie aus dem Eingangsbereich mehrere wertvolle Kameras und Mobiltelefone.

Laut der ermittelten Polizeibehörde wurde nach dem Durchfahren der Eingangstür eine weitere Tür aufgebrochen. Dann öffneten der Täter ein Rollgitter und versetzten den Wagen in den eigentlichen Verkaufsbereich.

Dann stürmten drei weitere Täter in den Markt und zerstörten Vitrinenscheiben, um an ihre Beute zu kommen. Der entstandene Schaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Bergung des Fahrzeugs bereitete der Feuerwehr große Mühe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbruch, Media Markt, Porta Westfalica
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 15:17 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieso bereitete die Bergung der Feuerwehr grosse Mühe?

Das Ding dürfte sowieso ein, zumindest wirtschaftlicher, Totalschaden sein. Also Kette dran und rausziehen. Das schaff ich mit unserem Hoftraktor garantierrt in ein paar Minuten.

Aber wenn man die Quelle liest, wird einem erst klar, warum die Feuerwehr nicht so ein leichtes Spiel hatte. Das zerstörte Rollgitter fiel hinter dem Wagen wieder nach unten und musste erst durchtrennt werden. Hätte man vielleicht noch hinschreiben können.
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:26 Uhr von onemanshow
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
seit wann ist denn media markt ein discounter??
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:48 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür würde ich nen fetten Panzer nehmen und den Fuck- Laden Mal so richtig platt machen! Am Besten so platt, das sie den gleich auf LKW´s laden und wegfahren können! Anschliessend über einem Gullideckel parken, durch die Bodenluke ausbooten und anschliessend alles als "Gaffer" beobachten!
OK, man wird ja wohl ein bischen träumen dürfen!
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:07 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bie media markt/saturn (beide metro group) liegt ja auch immer im eingangsbereich son krempel rum.... kein wunder das das nicht öfters passiert.
Kommentar ansehen
08.06.2013 00:29 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das würde bei unserem Media Markt nicht funktionieren. Da stehen im Eingangsbereich Metallpolder. Ein Meter hoch und ca. 30 cm im Durchmesser. Einbetoniert und aus vollem Material. Für so eine Aktion keine Change.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
08.06.2013 09:24 Uhr von JediKnightDE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wurde in manch anderem Media-Markt schon vor über 5 Jahren gemacht. Mehrmals. :)
Kommentar ansehen
08.06.2013 09:33 Uhr von Jaegg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Laut der ermittelten Polizeibehörde wurde .."

Wurde die Polizei schon als Täter ermittelt, oder was? ;-)


Mittlerweile glaube ich echt, dass Viertklässler bessere News abliefern und gleichzeitig bessere Checker abgeben würden.

[ nachträglich editiert von Jaegg ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?