07.06.13 14:28 Uhr
 170
 

US-Präsident Barack Obama auf den Spuren von George Bush: Millionenfach Bürger abgehört

Die umfassende Überwachung der Bürger während der Regierungszeit von Georg W. Bush wird durch die Obama-Regierung fortgesetzt. Die Gespräche von Bürgern wurden millionenfach abgehört.

So werden die Telekommunikations-Anbieter gezwungen, die Kommunikationsdaten im In- und Ausland an Geheimdienste zu übergeben. Laut dem Weißen Haus seien die Maßnahmen notwendig.

"Es hat sich als dienlich erwiesen, denn wir haben wichtige Informationen über böse Jungs gesammelt, aber nur über böse Jungs, über die Jahre", so Saxby Chambliss, der führende Vertreter der Republikanischen Partei im Geheimdienst-Ausschuss des US-Senats.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Barack Obama, Bürger, US-Präsident, Spuren
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?