07.06.13 13:13 Uhr
 1.750
 

Polizei löst nackten Protest von Femen vor Kanzleramt auf

Drei Aktivistinnen von Femen hatten vor dem Bundeskanzleramt barbustig demonstriert, doch ihr Auftritt dauerte nur sechs Minuten.

Die Polizei beendete die Demonstration brutal mit den Worten: "So, es reicht. Ihr hattet eure Show."

Die Aktivistinnen wollten Angela Merkel auf die Lage ihrer Kolleginnen in Tunesien aufmerksam machen, die wegen ihres Nackt-Protestes dort im Gefängnis sitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Protest, Kanzleramt, Femen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind
Deutsche "Fachkräfte" überfallen behinderten Tunesier
Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 13:18 Uhr von sumpfdotter
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Aktivistinnen wollten Angela Merkel auf die Lage ihrer Kolleginnen in Tundesien aufmerksam machen..."

Wo zum Teufel ist dieses verdammte Tundesien?
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:36 Uhr von kbot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@nochmalbla
es spricht für die Polizei, wenn sie 6 Minuten lang halbnackten Frauen zuschauen? ^^

ok, es zeigt, dass die Polizisten auch nur Menschen sind ;)
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:38 Uhr von uferdamm
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla:

"Spontandemonstrationen sind Versammlungen, die sich aus einem aktuellen Anlass augenblicklich bilden.

Sie stehen wie angemeldete Demos unter dem Schutz des Artikels 8 des Grundgesetzes. Bei Spontandemos besteht keine Anmeldepflicht."


Denen gefällt einfach nicht, das es vorm Kanzleramt passiert. Am Ende kriegt das noch einer mit, das da demonstriert wird ...
Kommentar ansehen
07.06.2013 14:13 Uhr von erw
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Gewaltsam... nackte Frauen. Ignorieren wir mal die Qualität solch eines Protestes, was soll die Gewalt? Langsam nervt die Polizei. Als ob bei denen nur Raufbolde ne Ausbildung machen (können). Die bekommen nicht einfach so das Recht, exekutiv zu walten. Gleichzeitig bringt man denen bei, das auch nur in Ausnahmefällen zu nutzen. In allen privaten/wirtschaftlichen Veranstaltungen haben es Sicherheitskräfte auch one geschafft, die Femen-Frauen aufzuhalten...
Kommentar ansehen
07.06.2013 14:17 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN