07.06.13 13:13 Uhr
 1.748
 

Polizei löst nackten Protest von Femen vor Kanzleramt auf

Drei Aktivistinnen von Femen hatten vor dem Bundeskanzleramt barbustig demonstriert, doch ihr Auftritt dauerte nur sechs Minuten.

Die Polizei beendete die Demonstration brutal mit den Worten: "So, es reicht. Ihr hattet eure Show."

Die Aktivistinnen wollten Angela Merkel auf die Lage ihrer Kolleginnen in Tunesien aufmerksam machen, die wegen ihres Nackt-Protestes dort im Gefängnis sitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Protest, Kanzleramt, Femen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 13:18 Uhr von sumpfdotter
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Aktivistinnen wollten Angela Merkel auf die Lage ihrer Kolleginnen in Tundesien aufmerksam machen..."

Wo zum Teufel ist dieses verdammte Tundesien?
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:36 Uhr von kbot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@nochmalbla
es spricht für die Polizei, wenn sie 6 Minuten lang halbnackten Frauen zuschauen? ^^

ok, es zeigt, dass die Polizisten auch nur Menschen sind ;)
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:38 Uhr von uferdamm
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla:

"Spontandemonstrationen sind Versammlungen, die sich aus einem aktuellen Anlass augenblicklich bilden.

Sie stehen wie angemeldete Demos unter dem Schutz des Artikels 8 des Grundgesetzes. Bei Spontandemos besteht keine Anmeldepflicht."


Denen gefällt einfach nicht, das es vorm Kanzleramt passiert. Am Ende kriegt das noch einer mit, das da demonstriert wird ...
Kommentar ansehen
07.06.2013 14:13 Uhr von erw
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Gewaltsam... nackte Frauen. Ignorieren wir mal die Qualität solch eines Protestes, was soll die Gewalt? Langsam nervt die Polizei. Als ob bei denen nur Raufbolde ne Ausbildung machen (können). Die bekommen nicht einfach so das Recht, exekutiv zu walten. Gleichzeitig bringt man denen bei, das auch nur in Ausnahmefällen zu nutzen. In allen privaten/wirtschaftlichen Veranstaltungen haben es Sicherheitskräfte auch one geschafft, die Femen-Frauen aufzuhalten...
Kommentar ansehen
07.06.2013 14:17 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm:
"Sie stehen wie angemeldete Demos unter dem Schutz des Artikels 8 des Grundgesetzes. Bei Spontandemos besteht keine Anmeldepflicht."

Denen gefällt einfach nicht, das es vorm Kanzleramt passiert. Am Ende kriegt das noch einer mit, das da demonstriert wird ..."

Das ist ja auch verboten, weshalb es völlig richtig war diese illegale Demonstration aufzulösen. Die Demonstrantinen konnten sogar noch einige Zeitlang demonstrieren und wurden nicht direkt neidergeknüppelt, oder?

http://www.bundestag.de/...
Kommentar ansehen
07.06.2013 15:15 Uhr von El_Caron
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm

Klar, das ist das Musterbeispiel einer Spontandemo. Da haben sich ein paar Frauen zufällig getroffen, haben ein bisschen geredet und dabei festgestellt, dass sie Femen ganz toll finden, und dann haben sie ihre Titten rausgeholt. Ganz spontan.
Kommentar ansehen
07.06.2013 15:54 Uhr von svizzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ziehen die cops denen säcke über den kopf?.

[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
07.06.2013 16:12 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sack über den Kopf, damit die nicht mitbekommen, wer sie alles begrabscht lol
Kommentar ansehen
07.06.2013 16:44 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Landtag und natürlich auch der Bundestag haben sogenannte Schutzzonen rund um deren Gebäude, wo im Grunde nicht demonstriert werden darf.
Wenn man in dieser Zone demonstriert, darf auch die Demonstration umgehend beendet werden, auch wenn sie angemeldet war.
Kommentar ansehen
07.06.2013 17:35 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@svizzy

Vllt damit sie nicht spucken und beißen. Nicht jeder hat benehmen.
Kommentar ansehen
07.06.2013 19:09 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ svizzy

die säcke haben sich die weiber selbst übergezogen...

Hier ist ein video dazu...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:08 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
reißerischer Titel.
Wo wurde diese so genannte Demonstration BRUTAL aufgelöst?
Unter brutal versteh ich was anderes, absolut hetzerische News über drei durchgeknallte Weiber.
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:15 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja! Da muss schnell und vehemend vorgegangen werden! Schließlich könten die Femen voller Sprengstoff sein und sich jeden Moment zünden!
Kommentar ansehen
07.06.2013 20:21 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
es ist sehr auffällig, das polizei immer häuffiger gewalt einsetzt, bzw gewaltätig wird. die polizei darf bei demonstarationen nicht aktiv vorgehen, es sei denn eine straftat wird beganngen. ich würde sagen da die gewalt im moment immer häuffiger von der polizei kommt, ist der kriminelle part die polizei!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?