07.06.13 12:41 Uhr
 265
 

"Junta-Kumpel löst Hitlerjunge ab": "taz" erhält für Papst-Titel Presseratrüge

Die Zeitung "taz" hatte zur Papstwahl "Junta-Kumpel löst Hitlerjunge ab" getitelt. Diese Schlagzeile bekam nun einen offiziellen Rüffel.

Der Presserat erteilte der "taz" eine Rüge, was deren Chefredakteurin Ines Pohl versteht.

"Im Nachhinein ist diese Zuspitzung nicht gelungen, da die Vorwürfe gegen Bergoglio nicht eindeutig belegt sind", so Pohl. "Damit sind wir in diesem Fall übers Ziel hinausgeschossen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Papst, Titel, taz, Rüge, Presserat
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 12:50 Uhr von Schoengeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War aber sicher gut für die Auflage. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?