07.06.13 11:41 Uhr
 276
 

Hamburg: Familienvater wird beim Nachbarschafts-Streit erstochen (Update)

Familienvater Nico R. geriet mit dem Nachbarn seiner Schwester David E. in einen Streit, der für Nico R. tödlich endete. Der Verstorbene hinterlässt zwei kleine Kinder.

Nico R. feierte mit seinen Freunden bei seiner Schwester. Sie hatten Alkohol getrunken und amüsierten sich. Doch plötzlich fingen Nico R. und David E. an, sich gegenseitig anzuschreien. David E. ist wegen Diebstahl bereits polizeilich bekannt.

Nico R. wurde von David E. während der Auseinandersetzung direkt ins Herz gestochen und stirbt daraufhin. David E. wurde verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Herz, Messerstich, Nachbarschaftsstreit
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 11:47 Uhr von Bildungsminister
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"Nachbarschafts-Streit" - Es darf in Deutschland ruhig Nachbarschaftsstreit heißen. Es wurde weder ein Fachbegriff, noch ein Fremdwort verwendet. Da ist es schon in Ordnung die Wörter zu einem Wort zu verbinden. Nur als freundlich gemeinter Tipp.
Kommentar ansehen
07.06.2013 11:51 Uhr von blade31
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wow in 3 Absätzen die Namen 1000000 mal erwähnt Großartig...
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:19 Uhr von pest13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@habearal

"Der Titel : "Hamburg: Familienvater wird beim Nachbarschafts-Streit ins Herz gestochen und stirbt"

wäre besser gewesen. Weiß nicht, warum es beim Check geändert wurde."

Hier lesen: http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
07.06.2013 13:27 Uhr von Captain-News
 
+2 | -1