07.06.13 11:31 Uhr
 210
 

Kroatien: Weg für EU-Beitritt am 01. Juli 2013 frei

Nachdem der deutsche Bundestag bereits für einen Beitritt Kroatiens in die EU gestimmt hat, hat nun auch der Bundesrat einem Beitritt zugestimmt. Kroatien kann nun am 1. Juli das 28. Mitglied der EU werden.

"Dies ist ein historischer Tag. Kroatien ist politisch und kulturell ein zutiefst europäisches Land", so Bundesaußenminister Guido Westerwelle.

Kroatien ist das zweite Land des ehemaligen Jugoslawiens, das in die EU beitritt. Das Aufnahmeverfahren dauerte insgesamt zehn Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kroatien, Bundesrat, EU-Beitritt, Zustimmung
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 11:52 Uhr von CripKiller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und alle so: "Yeah".

(Vorsicht, das war Ironie.)

[ nachträglich editiert von CripKiller ]
Kommentar ansehen
07.06.2013 23:41 Uhr von froschkotze
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der nächste Rettungsschirmanwärter. Willkommen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?