06.06.13 21:40 Uhr
 59
 

Frankfurter Börse: DAX fällt

Die EZB hat mit ihren Äußerungen dafür gesorgt, dass die Anleger nicht mehr unbedingt mit einer weiteren Lockerung der Geldpolitik rechnen können. "Die Tür für eine weitere Zinssenkung steht wie bisher offen. Ich denke aber nicht, dass im Juli ein nächster Schritt bevorsteht", so ein Experte.

Dies führte dazu, dass die europäischen Börsen klar nachgaben und auch die europäischen Anleihen Verluste hinnehmen mussten.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte ein Prozent auf 8.098,81 Zähler ein. Auch der EuroStoxx50 gab ein Prozent ab und notiert derzeit bei 2.680,25 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, Minus
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?