06.06.13 21:02 Uhr
 273
 

Hannover: Bucharische Juden eröffnen in ehemaliger Kirche eine Synagoge

Bucharische Juden haben am heutigen Donnerstag (06.06.2013) in einer ehemaligen evangelischen Kirche in Hannover eine neue Synagoge eröffnet. Gleichzeitig wird dort auch das Zentrum der Bucharischen Juden in Deutschland entstehen.

Insgesamt leben in Deutschland rund 1.200 Menschen dieser Glaubensrichtung. Hannover gilt als das größte Zentrum in Deutschland, weitere große Gemeinde existieren in Düsseldorf, Leipzig und Trier.

Die bucharischen Juden wanderten nach der babylonischen Gefangenschaft vor allem nach Buchara im heutigen Usbekistan aus, wodurch auch ihre Bezeichnung entstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Hannover, Juden, Synagoge, Usbekistan
Quelle: www.tageblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2013 01:47 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry wenn ich das sage, aber menschen jüdischen glaubens sind mir immer etwas suspekt. da man das gefühl hat das sie nicht ehrlich zu einem sind (meine eigene erfahrung).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?