06.06.13 20:04 Uhr
 88
 

Berlin: Der Spatz ist der häufigste Vogel in der Hauptstadt

In Berlin haben weiterhin die Spatzen unter den Vögeln die Oberhand. Zu diesem Ergebnis kommt eine Zählung von rund 1.200 Bürgern der Hauptstadt.

Initiator der Erfassung war der Naturschutzbund, der eine sinkende Zahl bei den Schwalbenarten beobachtet. Die Naturschützer fordern den verstärkten Schutz deren Nester.

"Die Aufklärung von Bauherren ist dringend notwendig, um den Verlust weiterer Nist- und Rückzugsmöglichkeiten an Gebäuden zu verringern", sagte Nabu- Artenschutzexperte Jens Scharon.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Vogel, Hauptstadt, Spatz
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 20:06 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hätten lieber sandsäcke füllen sollen als so einen quatsch zu machen
Kommentar ansehen
06.06.2013 20:20 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ich glaube eher, den "schraegen Vogel" gibt´s da am meisten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?