06.06.13 19:14 Uhr
 128
 

Salzburg: 22-Jähriger soll von 17-Jährigem mit Messer bedroht worden sein

Am vergangenen Mittwochabend wurde die Polizei nach Lehen gerufen. Ein 22-Jähriger soll von einem 17-Jährigen mit einem Messer bedroht worden sein.

Nach einer Fahndung hat die Polizei mehrere Verdächtige aufgegriffen. Alle hatten zunächst die Tat abgestritten. Die Polizisten fanden jedoch in einem der Autos ein Messer.

Ob es sich bei dem Messer um die Tatwaffe handelt ist bislang nicht bekannt. Schließlich hat der 17-Jährige bei seiner Vernehmung die Beschimpfung zugegeben. Den Vorwurf mit dem Messer bestreitet er.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Messer, Salzburg, Bedrohung
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?