06.06.13 18:08 Uhr
 265
 

Hamburg: 14.600 Euro abgezockt - So ergaunerten "Wunderheilerinnen" leichtes Geld

In Hamburg haben sich zwei Frauen, die 17-jährige Viva M. und die 45-jährige Danica J. einer gesundheitlich angeschlagenen Frau gegenüber als "Wunderheilerinnen" vorgestellt und ihr 58-Jähriges Opfer um 14.600 Euro erleichtert.

Laut Polizeiangaben haben die beiden Trickbetrügerinnen die 58-Jährige, die laut Angaben "körperlich und psychisch in keinem guten Zustand" ist, in Bergendorf angesprochen und versprachen der Frau durch "Rituale, Kräuteranwendungen und Gespräche" Hilfe.

Als Beamten des Spezialkommissariats in einer anderen Angelegenheit unterwegs waren, fiel ihnen auf, wie die zwei Frauen von der 58-Jährigen einen Umschlag mit Geld bekommen haben, worauf sie eingeschritten sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Geld, Hamburg, Betrug, Heiler
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 18:21 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN