06.06.13 18:03 Uhr
 3.676
 

Smartphone-Hersteller in China kopiert Apple inklusive Steve Jobs

Xiaomi, ein chinesischer Smartphone-Hersteller, tritt in die Fußstapfen des amerikanischen Herstellers Apple.

Nicht nur die Smartphones ähneln denen von Apple, auch der Chef des Unternehmens kopiert den verstorbenen Steve Jobs nicht nur mit dessen Kleidung, sondern auch mit seinen Auftritten bei der Vorstellung seiner Produkte.

Die Rechnung scheint aufzugehen: Das Unternehmen hatte 2012 einen Umsatz von zwei Milliarden Dollar, mit steigender Tendenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Apple, Smartphone, Hersteller, Kopie, Steve Jobs
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 18:19 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr geile Geschichte ...

Die fälschen doch sogar schon ganze Apple Shops was völlig durch ist.
Kommentar ansehen
06.06.2013 18:31 Uhr von Kanga
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ist deren IOS besser..oder nehmen die das original??
Kommentar ansehen
06.06.2013 21:06 Uhr von Floppy77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kopiert der Chef Steve Jobs in allen Belangen? Dann bekommt er bestimmt bald seine Krebsdiagnose.

Die Praktiken von China sind ja schon jahrelang bekannt, wer dort produziert um Herstellungskosten zu sparen hat es nicht anders verdient als kopiert zu werden.
Kommentar ansehen
06.06.2013 21:50 Uhr von HansBlafoo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ein Xiaomi Mi2 seit ein paar Monaten und da ist nicht wirklich etwas vom iPhone kopiert. Sonst, bei den Keynotes und dem Store mag das sein, aber die Geräte sind aus meiner Sicht mit das Beste, was man momentan kaufen kann. Wo bekommt man sonst ein Smartphone in handlicher Größe mit aktuellster Technik zu einem sehr guten Preis? Zudem gibt es jeden Freitag eine Betriebssystemupdate in dem Bugs gefixt und neue Funktionen hinzugefügt werden. Ich wusste gar nicht, dass Apple so etwas auch bietet...

[ nachträglich editiert von HansBlafoo ]
Kommentar ansehen
07.06.2013 00:16 Uhr von jupiter_0815
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@HansBlafoo

Das Xiaomi Mi2 ist keine iPhone Kopie. Es ist ein eigenständiges Gerät.

http://www.n-droid.de/...

Nicht so wie dies hier...

http://www.hardware-experten.de/...

Schrauben wir unsere Smartphones oder andere Multi-Media Produkte mal auf und lesen was auf einigen Sachen so drauf steht.. " China " die bauen nicht nur schrott.
Kommentar ansehen
07.06.2013 01:15 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tjo, der ausgebeutete chinese schlägt zurück...

frage mich in welches arme land die us/eu ausbeutungsindustrie wechselt....

vor 15-20 jahren war es indien..bis die so anfingen wie china heute.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
07.06.2013 08:47 Uhr von TQ.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab seit dezember 2012 ein xiaomi mi2.
das telefon ist definitiv keine iphone kopie.
xiaomi liefert genau das was ich will, HD auflösung, kleines 4,3" display, austauschbarer 2000mAh akku, berechtigungs manager, root etc etc etc.

ach ja, der akku hält auch länger als beim iphone :-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?