06.06.13 17:35 Uhr
 237
 

Hannelore Kraft attackiert Öffentlich-Rechtliche Sender: Kultur wird verdrängt

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die ARD und das ZDF auf dem Medienforum NRW kritisiert.

Die SPD-Politikerin findet, die Öffentlich-Rechtlichen verdrängen Information und Kultur zunehmend auf ihre Spartenkanäle, wo doch dies eine Aufgabe für die Hauptsender sei.

"Diese Entwicklung halte ich für falsch", so Kraft: "Wer auf Qualität setzt, der darf sie nicht verstecken."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kultur, Kritik, ARD, ZDF, Sender, Hannelore Kraft, Öffentlich-Rechtliche
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan
"IQ wie Toastbrot": Mann wegen Beleidigung von Hannelore Kraft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 18:16 Uhr von Kurti56
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ kafir Ein " hochwertiges und gutes Programm " sieht sicher anders aus.
Kommentar ansehen
06.06.2013 22:59 Uhr von evil1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mit starken beruhigungsmitteln oder drogen bestimmt auch...
Kommentar ansehen
07.06.2013 01:22 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau hat Recht.

@Andresi
Sind Leute mit > 65 Jahren für dich keine Zuschauer, die ein Recht haben auf Fernsehen. Guck doch weiter RTL + Co. an.
ARD + ZDF müssen sogar (lt. Medienvertrag) ALLE Gruppierungen behandelt. Also auch ein Musikantenstadle senden.

Ob ich den ansehe. Mit Sicherheit nicht. Aber meine Mutter (> 80 Jahre) mit ziemlicher Sicherheit JA.

Die ARD + ZDF näheren sich nur in mein Augen gewaltig schnell ein RTL Stil, was zur Folge hat, das meine Mutter wieder mehr liest. :)

Es gibt nur ein Unterschied. Sie müssen nicht um Zuschauer kämpfen, sie werden NICHT nach Einschaltquoten bezahlt.

RTL + Co. senden den Mist mit den sie das Prg. voll bekommen, und soviel Zuschauer das sie mehr oder weniger Gewinn machen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
25.10.2013 19:01 Uhr von maximus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt, die labertalkshows haben sich von rtl&co auf ard&co verlagert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan
"IQ wie Toastbrot": Mann wegen Beleidigung von Hannelore Kraft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?