06.06.13 17:23 Uhr
 615
 

Fußball: Bundesliga-Heimspiele des FC Bayern in der kommenden Saison schon ausverkauft

Nach dem Gewinn des "Triples" kennt der Ansturm auf den FC Bayern München keine Grenzen mehr. Bereits eine Woche nachdem die Saison mit dem DFB-Pokal-Finale endete, sind so gut wie alle Heimspiele der kommenden Saison ausverkauft.

"Für 16 Bundesliga-Heimspiele haben wir jeweils zwischen 80.000 und 140.000 Bestellungen vorliegen", so Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen. Lediglich gegen Hoffenheim sind erst 68.000 vorbestellt. Somit werden wieder 1,2 Millionen Zuschauer zu den Spielen pilgern.

Trotz einer Preiserhöhung der Dauerkarten von 1,20 bis 7,10 Euro pro Begegnung ist der Andrang enorm. Der Spielplan der Saison 2013/14 wird voraussichtlich Ende Juni veröffentlicht. Der FC Bayern München wird als amtierender Meister die Saison mit einem Heimspiel eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, 1. Bundesliga, Boom, Heimspiel, ausverkauft
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 19:20 Uhr von carpet1
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Aha, die letzten Erfolgsfans werden wach.....
Kommentar ansehen
06.06.2013 19:25 Uhr von LOUNE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dortmund hat in den letzten Jahren einen enormen Zuwachs erhalten ;-)
Vielleicht sollte man die Erfolgsfans generell rügen und nicht alles auf einen Verein abwälzen. Dass die Stimmung in München nicht so gut wie in Dortmund ist, ist auch klar..
Kommentar ansehen
06.06.2013 20:03 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@carpet1
Vor einem Jahr, nach dem Triple-Vize und der großen Enttäuschung waren alle Heimspiele Anfang Juli, also 1,5 Monate vor Saison-Start ausverkauft. Bei den Bayern waren in den vergangenen 6 Jahren alle Heimspiele ausverkauft. Trotz zweimaliger Meister BVB, trotz verlorenem CL Finale in München, etc.

Aber jetzt, nach dem Triple, da liegt es natürlich am Erfolg. Das ist genau die Argumentation, die immer bei den Bayern verwendet wird. Die Bayern haben fast immer Erfolg, also haben sie nur Erfolgsfans. Dass die Bayern die Anzahl ihrer Fans auch in schlechten Saisons erhöhen, das wird dabei gerne übersehen.
Kommentar ansehen
06.06.2013 20:08 Uhr von Perisecor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Erfolgsfans hetzen nur die Vereine, die keine haben. Wenig verwunderlich - Erfolgsfans setzen nämlich ERFOLG voraus.

Dem Verein selbst ist das egal. Mitgliedsbeiträge zahlen nämlich auch genug Erfolgsfans.
Kommentar ansehen
06.06.2013 22:59 Uhr von Counterfeit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine FC Bayern-News. Die Misserfolgsfans werden wach :D
Kommentar ansehen
07.06.2013 00:26 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
derNameIstProgramm
"Dass die Bayern die Anzahl ihrer Fans auch in schlechten Saisons erhöhen, das wird dabei gerne übersehen."

Ja ne ist klar. Die letzte Saison der Bayern (Vizemeister, Cl Finale, Pokal Finale) als schlechte Saison zu bezeichnen ist ja wohl ein Witz.
Kommentar ansehen
07.06.2013 08:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TrancemasterB

Ich persönlich fand die Saison letztes Jahr sehr gut. Dreimal zweiter zu werden ist nicht schlecht, und sie waren vielleicht gerade mal 3 Siege vom Triple entfernt. Aber die vergangenen zwei Jahre gehörten trotzdem eindeutig Borussia Dortmund, also sollten die Erfolgsfans (sofern es die gibt, aber das wird ja hier behauptet) alle zum BVB gegangen sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?