06.06.13 17:13 Uhr
 103
 

Wissenschaftler wollen eiszeitliche Fußabdrücke in den Pyrenäen näher erforschen

Eine Gruppe von Wissenschaftlern plant jetzt, eiszeitliche Fußabdrücke in den Pyrenäen näher zu erkunden. Hilfe holen sie sich dabei von den Jägern der namibischen San.

Deren Wissen und Erfahrung soll den Forschern helfen, mehr über die Fuß- und Handabdrücke in Erfahrung zu bringen.

Dabei hoffen die Wissenschaftler, mehr als das Offensichtliche zu erfahren. So sollen die Spuren etwa verraten, ob die Person damals in Eile war oder zum Beispiel krank gewesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Untersuchung, Anthropologie, Fußabdruck, Pyrenäen
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?