06.06.13 13:30 Uhr
 543
 

Landkreis Stade: "Platz da" - Radfahrer schlägt 13-Jährigem ins Gesicht

Ein 13-jähriger Junge war am Dienstagmorgen mit einer weiteren Person auf dem Weg zur Schule. Plötzlich hörten die Kinder einen Mann auf einem Rennrad "Platz da" rufen.

Als die Schüler der Aufforderung anscheinend nicht schnell genug nachkamen, hielt der unbekannte Mann an. Daraufhin schlug er dem 13-Jährigen ins Gesicht und fuhr dann wieder mit seinem Rad weiter.

Die zuständige Polizeibehörde hat die Ermittlungen gegen den Unbekannten aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Platz, Schlag, Gesicht, Radfahrer
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 13:38 Uhr von Azureon
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ja, solche Typen erwecken in mir immer wieder diese kochende Wut und das verlangen, denen einfach mal so richtig schön eines in die Schnauze zu hauen. Das schaffen nur wenige wie z.B. Leute die nichts anderes zu tun haben als Falschparker aufzuschreiben.
Kommentar ansehen
06.06.2013 13:43 Uhr von Atze2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
genau.... ein 13-jähriger Junge der aufm Radweg läuft...... steinigt ihn......

wie gern würd ich manche Radfahrer mal über die Motorhaube fliegen lassen..... darf ich auch nicht.

Viele (nicht alle) führen sich auf als würde ihnen die Stadt gehören.
Kommentar ansehen
06.06.2013 13:43 Uhr von ksros
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Am schlimmsten sind diese Schönwetter Radler. Fahrrad für mehrere 1000 Euro, passendes Outfit und meinen die Welt gehört ihnen samt Fußwege. Aber kaum wird das Wetter ungemütlicher, sind sie wie vom Erdboden verschwunden.
Kommentar ansehen
06.06.2013 13:50 Uhr von Zeroformer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie sieht´s aus mit Fahrradklingel?
Kommentar ansehen
06.06.2013 15:48 Uhr von Starbird05
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War es jetzt ein reiner Radweg oder auch für Fußgänger?

Selbst wenn es ein Radweg war, ist die Reaktion sehr übertrieben.... da ich als Fahrradfahrer mehr Sorgfaltspflicht habe....

Gut, das ich den Fahrradfahrer nicht gesehen habe.... dann hätte er von mir eine bekommen.... ich weiß, das macht man auch nicht, aber ich kann so was nicht sehen....
Kommentar ansehen
07.06.2013 00:33 Uhr von Starbird05
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@troja-pferd

Sag mal, weißt du eigentlich, was für ein Blödsinn du da schreibst.

Deine Argumente zeigen, entweder bist du gerade mal 12 Jahre alt (Was noch nett ausgedrückt ist) Oder einen richtig im Kahn hast.....

Jetzt aber bitte nicht gleich Weinen..... sonst sehe ich auch mal wie es ist....
Kommentar ansehen
07.06.2013 23:55 Uhr von Starbird05
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@troja-pferd

Was denn für ein Niveau???? Oh man, ich glaube, ich werde alt.... diese Kinder verstehe ich jetzt nicht.....

Ironie kann jeder behalten :)
Kommentar ansehen
08.06.2013 23:53 Uhr von Starbird05
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@troja-pferd

Spurlos an dir vorüber gegangen???? Achso..... und welche Spur ist den dein Kommentar gerade?

Und auf deinem Level zu kommen... geht leider nicht mehr. Bin ein wenig älter..... und jetzt noch einen schönen Abend

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?