06.06.13 13:16 Uhr
 224
 

Ausschreitungen Türkei: Brautpaar in Istanbul - Bräutigam trägt Gasmaske

Je stärker die angebliche Polizeigewalt gegen die Demonstranten ist, desto größer wird der Widerstand. Damit sich die Bevölkerung vor den allgegenwärtigen Tränengaswolken schützen kann, lassen sich die Istanbuler vieles einfallen.

Ein Hochzeitspaar marschiert mit seinen Gästen durch eine beliebte Istanbuler Einkaufsstraße und zeigt dabei mit den Fingern das Peace- und Victory-Zeichen. Der Bräutigam trägt unterdessen eine Atemschutzmaske.

In den ersten Tagen der Ausschreitungen in der Türkei kannten die Polizeibeamten kaum Erbarmen. Dabei setzte die Beamten ihre "Lieblingswaffe", das Pfefferspray ein (ShortNews berichtete). Aus diesem Grund rüsten sich immer mehr Protestanten mit Gasmasken aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Istanbul, Bräutigam, Brautpaar, Gasmaske
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 13:20 Uhr von Atze2
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
huch, und alle Mädels auf dem Newsbild sind unverschleiert, sogar die Braut.

Da kriegt doch Erdowahn nen Herzinfarkt.

Obacht: Sarkasmus
Kommentar ansehen
06.06.2013 13:26 Uhr von Tamerlan
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Schon wieder "Protestanten". :D Ich hab dir doch sogar den Wikipedia Link gepostet, damit du nicht immer und immer wieder den selben Fehler machst.
Protestanten sind eine religiöse Gruppe, Protestierende/Demonstranten, das was du meinst, eine Gruppe von, nun ja, Protestierenden. Nicht immer alles vom griechischen ableiten Captain-News, sondern Deutsch denken!

Die News ist allerdings recht sympathisch, wären da nicht solch grobe Schnitzer.

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
06.06.2013 13:50 Uhr von Atze2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@WatchOut2013

weils Sinn macht
Kommentar ansehen
06.06.2013 15:17 Uhr von TausendUnd2
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@WatchOut
Wieso ist die Berichterstattung über die Demonstrationen in der Türkei anti-türkisch zu verstehen? Wohl eher solidarisch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?