06.06.13 12:05 Uhr
 299
 

Landgericht Aschaffenburg: Stiefvater soll Kind jahrelang sexuell missbraucht haben

Vor dem Landgericht in Aschaffenburg muss sich am heutigen Donnerstag ein 49-Jähriger wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes verantworten.

Dem Mann wird vorgeworfen, seine Stieftochter über Jahre hinweg schwer sexuell missbraucht zu haben. Die ersten Übergriffe sollen angefangen haben, als das Mädchen acht Jahre alt war.

Als die Mutter des Kindes bei einem Elternabend war, soll der erste Übergriff stattgefunden haben. Später soll es zu weiteren Übergriffe gekommen sein. Dem 49-Jährigen werden 20 Fälle vorgeworfen. Bei zwei Fällen geht es um schweren sexuellen Missbrauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Missbrauch, Landgericht, Aschaffenburg, Stiefvater
Quelle: primavera24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?