06.06.13 09:39 Uhr
 155
 

US-Präsident Barack Obama: Auf den Spuren von JFK - Rede am Brandenburger Tor

Wie einst John F. Kennedy und Ronald Reagan wird der US-Präsident Barack Obama am 19. Juni auf dem Pariser Platz, an der Ostseite des Brandenburger Tors, eine Rede halten. Das gab das Weiße Haus in Washington bekannt.

"Präsident Obama wird über die tiefen und dauerhaften Bande zwischen den USA und Deutschland reden, über die große Bedeutung der transatlantischen Beziehungen und die Werte, die uns verbinden", so Obamas Sprecher.

Barack Obama ist vom 18. bis 19. Juni in Deutschland. Der berühmte Satz von John F. Kennedy ("Ich bin ein Berliner") jährt sich eine Woche danach zum 50. Mal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Rede, Brandenburger Tor, Spuren
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?