06.06.13 07:31 Uhr
 805
 

Düsseldorf: Einem Musiker wird in der U-Bahn 20.000 Euro teure Flöte gestohlen

Unbekannte Männer verwickelten einen 24-jährigen Musiker in der Düsseldorfer U-Bahn in ein Gespräch.

Das nutzte einer der Männer, um den Rucksack des Mannes zu stehlen und sich aus dem Staub zu machen.

In dem Rucksack befand sich neben 1.500 Euro Bargeld auch einen sehr teure Querflöte aus Gold. Ihr Wert betrug 20.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Düsseldorf, U-Bahn, Musiker, Flöte
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2013 07:57 Uhr von tom_bola
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Eine Querflöte aus Gold? Ja, sicher!
Kommentar ansehen
06.06.2013 08:05 Uhr von Bono Vox
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN