05.06.13 19:50 Uhr
 98
 

USA: Auktionshaus versteigert Fotos, Briefe und Totenschein von Al Capone

Das Auktionshaus RR Auction in New Hampshire, USA, versteigert momentan ein Paket mit Me­mo­ra­bi­li­en von Al Capone, einem der berüchtigsten Gangster der USA.

Zum Ende seines Lebens litt der Mafia-Boss an Syphilis und Demenz. Ein Briefwechsel mit seinem Arzt beleuchtet seinen schlechten Gesundheitszustand. Ebenso sind seltene Fotos Capones darunter.

Er starb im Jahre 1947 im Alter von 48 Jahren. Ebenso versteigert wird eine Kopie seines Totenscheines. Noch bis 19. Juni können Gebote abgegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Versteigerung, Auktionshaus, Mafiaboss, Totenschein, Alphonsus Gabriel Capone
Quelle: www.nydailynews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?