05.06.13 19:45 Uhr
 316
 

Hagen: Mann erschoss Ehefrau, weil sie das Badezimmer nicht geputzt hatte - Urteil

Am heutigen Mittwoch wurde in Hagen ein 40-Jähriger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt, weil er seine Ehefrau erschossen hatte. Weil das Gericht die besondere Schwere der Schuld feststellte, wurde eine vorzeitige Haftentlassung ausgeschlossen.

Der Mann hatte vor den Augen des gemeinsamen 16-jährigen Sohnes in Wut seine Ehefrau erschossen, weil sie angeblich das Badezimmer nicht geputzt hatte (ShortNews berichtete).

Nachdem er seine Frau tödlich verletzt hatte, feuerte der außer Kontrolle geratene Mann noch mehrere Schüsse ab und verletzte dabei auch seinen Sohn schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Urteil, Mord, Ehefrau, Hagen, Badezimmer, Lebenslang
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 19:49 Uhr von montolui
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
...ne´ Ohrfeige haette auch gereicht....
Kommentar ansehen
05.06.2013 20:02 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ Haberal
Kannst du lesen?Bestimmt nur Halbsätze.
In dieser News wurde über das Urteil berichtet,also nicht doppelt!

Du liest eine News von Captain-News und schon zucken deine Finger ohne zu denken.


[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?